Unser Profil

In der Ge­mein­schafts­schu­le wird nach den Bil­dungs­stan­dards der Haupt­schu­le, der Real­schu­le und des Gym­na­siums ge­lernt. Die Schü­ler­in­nen und Schü­ler haben die Mög­lich­keit, zwi­schen ver­­schie­den­en An­for­de­rungs­stu­fen zu wäh­len (G = grund­le­gen­des Ni­veau, M = mitt­le­res Ni­veau, E = er­wei­ter­tes Ni­veau).

Alle Schü­ler pro­fi­tie­ren von­ein­an­der – egal auf wel­cher An­for­de­rungs­stu­fe sie ler­nen. In der Ge­mein­schafts­schu­le wer­den be­wäh­rte Lern­formen der Grund­schule fort­ge­führt: Ein wich­tiges Prin­zip ist das Ler­nen von­ein­ander und mit­ein­ander, dies wird in Partner- und Grup­pen­arbeit mit Hilfe von so­ge­nann­ten Ko­ope­rativ­en Lern­formen ein­ge­übt und un­ter­stützt. Da­ne­ben gibt es die klas­si­schen Un­ter­richts­ge­sprä­che. Mit Hilfe von Lern­plänen er­ar­bei­ten und üben die Kinder The­men­be­rei­che ei­gen­stän­dig. Be­glei­tet von Coaching-Ge­sprä­chen wird da­durch die Selbst­re­flexion und Ei­gen­ver­ant­wor­tung der Schü­ler­in­nen und Schüler ge­stärkt. Am Wo­chen­ende be­kommen Eltern eine Rück­meldung über das Arbeits- und Sozial­verhalten ihres Kindes.

Auf einen Blick …

  •  Wir sind eine gebundene Ganztagsschule. Das heißt, es besteht Anwesenheitspflicht von 7.45 bis 15.45 Uhr von Montag bis Donnerstag und bis 13 Uhr am Freitag.
  • Eine Erklärung der wichtigen Begriffe der Gemeinschaftsschule finden Sie hier.
  • Lernzeit und Zeiten der Entspannung und Bewegung wechseln sich sinnvoll im Tagesverlauf ab. Wir bieten Freizeitangebote in der Mittagspause und zahlreiche Projekte.
  • Eine ausgewogene Ernährung ist uns wichtig. Die Ganztagsschüler erhalten ein warmes Mittagessen in der Mensa zum Preis von 4,50 Euro.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok