Wahl der weiterführenden Schule: Ablauf und Termine

Bereits ab der Klassenstufe 2 und 3 geben Ihnen die Klassenlehrer Rückmeldung, auf welchem Kompetenzniveau Ihr Kind (inhaltlich und prozessbezogen) arbeitet. So können Sie die Stärken und Neigungen Ihres Kindes frühzeitig erkennen und fördern. Ab Mitte der 4. Klasse beraten wir Sie gezielt, in welcher weiterführenden Schule Ihr Kind gut aufgehoben ist.

Wichtige Termine in Klasse 4

Elternberatungszeitraum: Vom 11. Dezember 2018 bis 14. Februar 2019 können Sie einen Termin mit dem Klassenlehrer Ihres Kindes vereinbaren. Dabei stellen wir gezielt die Stärken und Kompetenzen Ihres Kindes in den Fokus und überlegen gemeinsam, in welcher Schulart Ihr Kind seine Fähigkeiten am besten entfalten kann.

Zusätzliches Beratungsverfahren: Falls Sie bei Ihrer Entscheidung noch unsicher sind, können Sie sich von einer externen Beratungslehrerin Rat einholen oder Ihr Kind von ihr überprüfen lassen. Ihre Klassenlehrer informieren Sie gerne über diese Möglichkeit.

Elterninformationsveranstaltung "Info 4": Am 21. November 2018 um 19.30 Uhr informieren Vertreter aller Schularten in der Grundschule Kollnau über die Inhalte und Profile der weiterführenden Schulen in Waldkirch.

Woche der Offenen Lernräume der Gemeinschaftsschule: Sie möchten wissen, wie Schüler in der Gemeinschaftsschule der Kastelbergschule lernen? Vom 21. bis 25. Januar 2019 können Sie im Unterricht der Jahrgangsstufen 5 hospitieren und mit Schülern und Lernbegleitern ins Gespräch kommen (Uhrzeit siehe unten)

Tag der Offenen Tür der Gemeinschaftsschule: Am 21. Feburar 2019 (gemeinsamer Beginn um 16 Uhr). 

Ausgabe der Grundschulempfehlung: Mit der Halbjahresinformation am Freitag 01. Februar 2019

Anmeldung an weiterführenden Schulen: Die Anmeldung für alle weiterführenden Schulen in Waldkirch findet am 13. und 14. März 2019 statt. Die genauen Anmeldezeiten erfahren Sie bei der jeweiligen Schule. An der Gemeinschaftsschule der Kastelbergschule ist die Anmeldung von 9 bis 11 und 14 bis 16.30 Uhr möglich. Bitte bringen Sie mit: Die Geburtsurkunde Ihres Kindes, Blatt 4, 5 und 7 der Grundschulempfehlung.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok