Rekord­­teil­nehmer­zahl bei den Bundes­jugend­spielen

Knapp 400 Schülerinnen und Schüler der Kastelbergschule kämpften um Zeiten und Weiten am vergangenen Freitag. Bei frühsommerlichen Temperaturen entwickelten sich spannende Wettkämpfe, in deren Verlauf man einige herausragende Leistungen zu sehen bekam. Insgesamt konnten knapp 60 Schüler eine Ehrenurkunde „einstreichen“. 135 weitere Schüler errangen eine Siegerurkunde.
Als Schulbester erreichte dieses Jahr Thanawat Wiset mehr als 1500 Punkte, was ihm den ersten Platz in der ewigen Schulbestenliste garantiert.
Die Urkunden wurden wie üblich vor dem Schüler-Lehrerkick durch die Schulleitung überreicht. Im Anschluss an die Siegerehrung kam es nach einer jahrelangen Niederlagenserie der Schüler erstmalig wieder zu einer Punkteteilung im Schüler-Lehrer-Kick. Das Spiel endete nach spannendem Verlauf 3-3.

Weiterlesen

Den Wald mit allen Sinnen erleben

Die Lerngruppe 1a war mit Erlebnispädagogen unterwegs, hat Sümpfe überquert und den Wald mit allen Sinnen erfahren. Der Förderkreis der Kastelbergschule und der Förderverein der Förderschule Waldkirch haben den erlebnispädagogischen Tag finanziert.

Erlebnispädagogik im Wald

Mehr Bilder

Eine feierliche Vernis­sage im Elztal­museum

Im Waldkircher Elztalmuseum sind bis Ende der Sommerferien Bilder von Schülern der Kastelbergschule zu sehen. Sie sind in mehreren Kunst-Projekten mit der Künstlerin Elisabetta Podoan-Boreiko entstanden, die der Förderverein der Förderschule Waldkirch für die inklusiven Lerngruppen immer wieder ermöglicht. Zur feierlichen Ausstellungseröffnung gab es ein Trommelkonzert von Gemeinschaftsschülern und einen fröhlichen Flötenauftritt von Zweitklässlern.

Weiterlesen

10. Klasse gewinnt die Champions League

Virtuelle Jungunternehmer ausgezeichnet
Kastelbergschule
gewinnt die Champions League des Schülerwettbewerbs Chance Cup 2016 und wird baden-württembergischer Landessieger.

Zahlreiche Schülerinnen und Schüler konnten wieder beim Chance Cup, der in diesem Jahr landesweit ausgetragen wurde, Unternehmensführung hautnah erleben. In der Region Freiburg nahmen 410 Schüler aus 20 Schulen an dem vom Regierungspräsidium Freiburg, Abteilung Schule und Bildung und der Handwerkskammer Freiburg in Kooperation mit  der Volksbank Freiburg eG, der Volksbank Breisgau Nord eG und der Volksbank Breisgau Süd eG veranstalteten Unternehmens-Strategiespiel teil. Im gesamten Kammerbezirk beteiligten sich 780 Teilnehmer aus 34 Schulen. Der jährlich stattfindende Schülerwettbewerb wird in zwei Ligen ausgetragen. Die erfolgreichsten Teams wurden nun bei einer Siegerehrung am 6. Juli ausgezeichnet.

Weiterlesen