Erste Vollversammlung im Schuljahr 2019/2020

Die erste Vollversammlung im Schuljahr 2019/2020 fand am Donnerstag, den 19. September mit allen Schüler*innen der Sekundarstufe in der Aula statt.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Herrn Kasten stellten unsere Schulsprecher Chiara Meyer und Johannes-Maximilian Flohr aus der Jahrgangsstufe 10 das neue Konzept im Umgang mit Regelverstößen vor. Das Konzept wurde von der SMV und dem Kollegium der Kastelbergschule im letzten Schuljahr gemeinsam erarbeitet. Ziel war es ein einheitliches und gerechtes Vorgehen bei Regelverstößen einzuführen, an das sich alle Schüler*innen und Lehrer*innen der Kastelbergschule halten. Die Eltern werden am ersten Elternabend (30.09.2019) darüber informiert.

Um die SMV ganz neu aufzubauen und mit neuen Inhalten zu füllen, haben sich durch Abstimmung alle Schüler*innen der Sekundarstufe einverstanden erklärt, dass im Schuljahr 2019/2020 Frau Paul und Herr Feißt die SMV leiten. Schüler*innen der Jahrgangsstufe 9 haben zuvor durch eine eindrucksvolle Präsentation dargelegt, warum die Schüler*innen Frau Paul und Herr Feißt das Vertrauen für diese Aufgabe übertragen sollen.

Ziel ist, die Schüler*innen noch mehr in die Mitgestaltung unserer Schule einzubeziehen, so dass wir ihre Bedürfnisse noch mehr im schulischen Alltag umsetzen können.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok