Gelungener Tag der offenen Tür

 Tag der offenen Tür

Gelungener Tag der Offenen Tür an der Kastelberg-Gemeinschaftsschule in Waldkirch

Am 21. Februar eröffneten der Unterstufenchor und die Schülerband musikalisch den Nachmittag, an dem neugierige Grundschulkinder und deren interessierte Eltern die Arbeitsweise an der Gemeinschaftsschule kennen lernen konnten.

Während sich die Erwachsenen im Anschluss über die Profile und die schulischen Angebote informierten und die gut ausgestatteten Lern- und Fachräume besichtigten, konnten die Kinder an Stationen unter anderem Brummkreisel aus Holz fertigen und so in das Fach Technik hineinschnuppern, Schlagzeug und Klavier im Musikraum ausprobieren und Visitenkarten drucken. Für das leibliche Wohl hatten Eltern ein liebevolles Buffet organisiert.
Die GMS beginnt mit den gleichen Grundlagen und Fächern wie alle weiterführenden Schulen, legt aber neben den bewährten Lernformen der Grundschule den Schwerpunkt auf das eigenständige Lernen auf verschiedenen Niveaustufen. Wie diese Art des Unterrichts organisiert ist, was es heißt, einen Lernplan zu erfüllen, und auf was es ankommt beim Ler¬nen von¬ein¬ander und mit-ein¬ander, dies demonstrierte an einer Station die Lerngruppe 6a eindrucksvoll und mit Eifer. Zu den schulischen Angeboten zählen außerdem ein naturwissenschaftliches und ein Musik-Profil. An der GMS kann der Hauptschul- und der Realschulab-schluss abgelegt werden und bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen ist auch der Wechsel in die Oberstufe eines allgemein bildenden Gymnasiums oder an ein berufliches Gymnasium möglich.
So weit in die Zukunft dachten die Grundschulkinder jedoch an diesem Tag nicht. Da waren die Brezel und die Trink-Schoki zur Stärkung eindeutig wichtiger.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok